Willkommen

Neueste Beiträge

Die Erste Nacht im Femdom Gefängnis

Der neue Häftling wurde durch eine kleine Tür geführt, über welcher „Neuankömmlinge“ stand.
Als er den Raum betrat, vielen ihm als erstes eine Vielzahl an Folterinstrumenten auf, welche an den Wände hingen. Es waren jede Menge Ketten, Knebel, Peitschen, Gerten zu sehen und noch viel mehr Dinge, welche er nicht identifizieren konnte.

Weiterlesen »
Femodm prison

Ankunft im Femdom Gefängnis

Peter Mann schauderte es über den Rücken. Er hörte das Krachen von Metalltüren und mehrere Frauenstimmen. Plötzlich fuhr der Wagen wieder an, in dessen Laderaum er sich befand. Er war die einzige „Ladung“. Er saß auf einer Metallbank, die Füße und Hände jeweils mit Polizeifesseln sicher aneinander gekettet. Beide Fesseln waren zusätzlich mit einer weiteren Kette verbunden, sodass es ihm nicht möglich war seine Arme zu heben.

Weiterlesen »
Femdom Sissy

Ein Training der besonderen Art – Workout Teil 1

Ein kleiner Session Bericht der besonderen Art. Meine kleine Sissy wird Zeit auf dem Laufband verbringen, natürlich unter meiner strengen Aufsicht. Damit Ihr nicht langweilig wird, habe ich in jeder Runde eine neue Gemeinheit für sie auf Lager.

Weiterlesen »

Wie man ein Fake Profil mit Hilfe von Googles Bilder Suche erkennt

Sicherlich ist jeder schon einmal auf ein Fake Profil auf Dating Plattformen hereingefallen. Meistens sind sie leicht zu erkennen, da in der Regel mit Robotern maßlos übertrieben wird. Manchmal sind es jedoch keine Bots, sondern einfach nur Menschen, welche eine falsche Identität vorgaukeln. Hier wird es schon deutlich schwieriger. Mit der umgekehrten Bilder Suche von Google, lassen sich aber auch solche Profile mit etwas Glück enttarnen. Ich werde dir in diesem Beitrag zeigen wie.

Weiterlesen »
Chastity Cage Hotwife

Auch ein Fake kann viel Freude bereiten – Teil 1

Leider bin ich einem Fake Profil auf den Leim gegangen. Ich weiß bis heute nicht, wer hinter der Konversation steckt. Es könnte eine Frau, ein Mann oder gar ein Hund gewesen sein. Damit die Sache aber nicht völlig umsonst war, habe ich beschlossen Lady Gepard die Geschichte für Ihren Blog zu Verfügung zu stellen. Viel Spaß damit!

Weiterlesen »